Meine Arbeit

Ziele & Methoden meiner Praxis

Beratungsgespräch bei Ellen Heins

In meiner Praxis habe ich mich auf den Bereich der Psychiatrie und Psycho­somatik spezialisiert.

Mein Angebot richtet sich an Jugendliche und Erwachsene, sowohl in der Einzel- als auch in der Gruppentherapie.

Zu den vorrangigen Krankheitsbildern gehören unter anderem:

  • Angststörungen
  • Depressionen
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Essstörungen
  • Affektive Störungen
  • Schmerzsymptomatiken
  • Trauma-Bewältigung

Während eines Erstgesprächs, das dem gegenseitigen Kennenlernen und einer Befunderhebung dient, werden wir Ziele besprechen und schauen, welche Methode für Sie geeignet ist.

Ziele können sein:

Die Entwicklung, Verbesserung und der Erhalt von:

  • Antrieb, Motivation, Flexibilität und Selbständigkeit in der Tagesstrukturierung
  • Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Situationsgerechtem Verhalten
  • sozioemotionaler Kompetenzen und Interaktionsfähigkeit
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Psychischer Stabilität und Selbstvertrauen
  • Eigenständigkeit in Lebensführung und Grundarbeitsfähigkeiten.

Die von mir angebotenen ergotherapeutischen Behandlungsmethoden können sein:

  • handwerkliche, gestalterische und spielerische Methoden
  • Methoden zur Verbesserung der sozialen Wahrnehmung, der Kommunikation und des interaktiven Verhaltens (z.B. Rollen- und Regelspiele)
  • Methoden zur Verbesserung der Körper- und Selbstwahrnehmung (z.B. Arbeit mit dem Körperbild)
  • Methoden zur Entwicklung von Selbstsicherheit und Bewältigungsstrategien (z.B. Arbeit mit positiven Ressourcen)
  • kreative, traumasensible Ergotherapie
  • Erlernen verschiedener Entspannungsverfahren